Willkommen

Die Stadt Neumünster liegt inmitten Schleswig-Holsteins und ist mit einer Einwohnerschaft von etwa 76000 Bürgerinnen und Bürgern eine eher überschaubare Stadt, die sich über eine Fläche von circa 71 km² erstreckt. Neumünster wurde im Jahr 1127 gegründet. Die Stadtrechte erhielt die Stadt gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Wie viele andere Orte war auch Neumünster anno dazumal bekannt für die Tuch- und Lederindustrie. War Neumünster zunächst nur mehr Marktflecken, entwickelte sich der Ort zu Zeiten der Industrialisierung schnell zu aufstrebenden Stadt. Sachverständige beziehen den Umstand in ihre Gutachten ein, dass die Stadt im Zweiten Weltkrieg Ziel von diversen Luftangriffen wurde. Dies ist hinsichtlich der Immobilienbewertung von Bedeutung. Neumünster war nach dem Krieg Teil der britischen Besatzungszone und erst 2003 zogen die letzten Truppen dort ab.

Architektonisch ist sicher das neugotische Rathaus von 1900 nicht nur für Immobiliensachverständige interessant. Auch klassizistische Bauwerke können hier gefunden werden. Nur natürlich war der Aufbau eines Museums in Hinblick auf die wirtschaftliche Geschichte der Stadt Neumünster und so findet der wissbegierige Besucher im „Tuch und Technik Textilmuseum Neumünster“ reichhaltiges Ausstellungsgut dazu vor. Die ausgestellten Maschinen sind funktionsfähig und mit ihnen wird anschaulich die Textilfertigung demonstriert. Wer mit seiner Familie die Stadt besucht, wird sicher auch den Tierpark Neumünster aufsuchen, der zu Beginn eigentlich ausschließlich in Mitteleuropa heimische Tiere zeigte. Mit der modernen Wandlung haben auch exotische Tiere Einzug gehalten. Der Stadtwald Neumünster lädt auf an die 119 Hektar nicht nur zum Spazierengehen ein. Wer feiern möchte, kann dies jedes Jahr im Juni ausgiebig tun. Das Stadtfest „Holstenköste“ zieht jedes Jahr bis zu 200000 Besucher an. Die Stadt kann mit kompetenten Stadtführern erkundet werden, zu Fuß, aber auch zünftig mit der Kutsche.

Kunst und Kultur werden ebenfalls in Neumünster großgeschrieben und der interessierte Besucher kann so Teil haben an einem umfangreichen Programm, sei es Kunst, Theater oder anderes Schönes.

Für Wertgutachten außerdem interessant: Neumünster ist verkehrstechnisch zwar ein Knotenpunkt, günstig gelegen an Autobahn und Bundesstraßen, hat aber keinen Zugang zum Wasser.

Die Wirtschaft hat sich in Neumünster natürlich über die Jahre stark gewandelt. Immobilienbewertungen berücksichtigen den Wandel von der Tuch- und Lederindustrie hin zu Industrie- und Handwerksbetrieben aller Art, wie zum Beispiel Maschinenbau, Stahlbau, Teppichindustrie etc. und nicht zu vergessen das Dienstleistungsgewerbe.

Eine gute Immobilienbewertung ist umfassend, problem- und personenbezogen. Personenbezogen, da nicht jeder die Gesetzgebung mit ihren Richtlinien zur Immobilienbewertung kennt und die Situation, aus der eine Immobilie bewertet werden soll, bei jedem verschieden ist.

Durch ständige Weiterbildungsmaßnahmen in den aktuellen Änderungen der Gesetze und Verordnungen, können wir Sie immer, auch hinsichtlich neuester Gesetzgebungen, kompetent beraten.

Überregional arbeiten wir zusammen mit:
Sachverständigen für Verkehrswerte
– Bausachverständige
– Architekten und Ingenieuren
– Banken und Versicherungen
– Notaren, Anwälten und Steuerberatern

So können wir für Sie ein schlagfertiges Kompetenzteam bilden, auf das wir in Absprache mit Ihnen individuell zurückgreifen können.

Kommen Sie mit Ihren Anliegen zu uns, wir freuen uns Sie kennen zu lernen.